kaufen

Kornblumenhonig ist eine besondere Spezialität aus unserer Imkerei

Deutscher Kornblumenhonig lieblings-Honig unserer Imkerei

Ein reiner Kornblumenhonig ist heutzutage eine Rarität und schwierig zu erzeugen. Große Flächen an Kornblumen sind selten anzutreffen, da die Kornblume als „Ackerunkraut“ bekämpft wurde. Am besten gefällt uns sein Farbspiel bei der Schleuderung: ein sattes fluoreszierendes Grün in cremiger Form ein schönes Braun, wenn der Anteil an Kornblume nicht so hoch ist verliert er in der Sonne seine Farbe.

  • Konsistenz: cremig, streichfähig
  • Geschmack: kräftig, aromatisch

Die Kornblume wurde vermutlich als sogenannter Kulturfolger mit der Saat von Getreide nach Mitteleuropa gebracht. Ursprünglich stammt sie aus dem östlichen Mittelmeergebiet. Sie wird vor allem am Rande von Kornfeldern und an eher trockenen Standorten sowie auf Sandböden gefunden. Gern wächst sie in Gemeinschaft mit Kamille und Klatschmohn am Feldrand. Lange Zeit war sie durch Überdüngung der Kulturen selten geworden. Interessant ist, dass sie ein Bioindikator ist, der anzeigt, wie stark die Felder in vergangenen Jahren gedüngt wurden. Glücklicherweise ist sie heutzutage vermehrt im Rapsanbau wieder häufiger anzutreffen.

Kornblumenhonig Honig aus Nektar von Kornblumenblüten

(Centaurea cyanus) Organoleptische Merkmale Farbe gelb mit Grünschimmer, fluoreszierend (wird durch Lichteinwirkung in kurzer Zeit zu gelblich beige abgebaut) Geruch intensiv; blumig - schwer Geschmack intensives Aroma; blumig – schwer, leicht herbe Komponente Konsistenz kristallin mikroskopische Merkmale Kornblumenpollen in % mindestens 10 (Pollen stark unterrepräsentiert) physikalisch-chemische Merkmale Elektrische Leitfähigkeit in mS/cm mindestens 0,30 Fructose/Glucose-Verhältnis mindestens 1,10

Eine Besonderheit der Kornblumen ist das der Honig nicht nur aus den Blüten gesammelt wird sondern Kornblumennektar auch an den Extra floralen Nektarien austritt.

Extraflorale Nektarien treten, wie der Name schon sagt, außerhalb von Blüten auf. Sie befinden sich häufig an Laubblättern, manchmal auch am Spross. Dies alles macht Kornblumenhonig sehr besonders.

Wir halten in der nähe von unseren Sommer-ständen ab Mitte Juni Ausschau ob evtl. in der nähe oder in einer rechenbaren Entfernung Kornblumen stehen oder in nächster zeit aufblühen. Ist das der fall verbringen wir die Völker an diese Flächen um den seltenen und begehrten Kornblumenhonig zu ernten. Mittlerweile gehört der Kornblumenhonig zu einem unserer Verkaufsschlagern da ich Kornblumenhonig gerne den Neu-Kunden und jenen die nicht so genau wissen welchen sie möchten Empfehle, da sich gezeigt hat das die Kunden immer wieder auf unseren Kornblumenhonig zurück kommen.  

Kornblumenhonig
Kornblumenhonig
Kornblumenhonig kaufen aus der Imkerei Ahrens

Hier Kornblumenhonig kaufen

Honig bitte nicht über 40 Grad erhitzen da die Inhaltsstoffe in Mitleidenschaft gezogen werden, leichte Erwärmung im Wasserbad möglich.

Kornblumenhonig am besten kühl, trocken und lichtgeschützt lagern so das die Inhaltsstoffe erhalten bleiben!

Kornblumenhonig  lässt sich vielfältig einsetzten wie bei Saucen, Suppen, Salaten, Fleisch, Fisch- und Gemüsegerichten. Dazu findet er Verwendung bei Müsli, Haferflocken und Obstsalaten.

Unser Tip: Achten sie beim Kornblumenhonig  kaufen darauf das er aus der Region stammt, somit unterstützen sie ihre Imkerei vor Ort und tragen durch eine flächendeckende Bestäubung zu einer intakten Natur bei